Asien, Philippinen, Reiseziele, Thailand
Schreibe einen Kommentar

Ein Tag Reisen

08.-09.01.2014 ::

Nachdem wir gestern Ronny, den Organisator und Dive Instructor erst zufällig in Coron beim Frühstück getroffen hatten, saß er wenig später durch Zufall im gleichen Van zum Flughafen und so ging unsere Zeit auf den Philippinen langsam zu Ende. Für Ronny war das allerdings kein guter Tag, da sein Flug gecancelt wurde und dabei hatte er sich so darauf gefreut nach 1 1/2 Jahren endlich mal wieder mit seiner philippinischen Frau und seinem Kind Urlaub zu machen. Die beiden sind von El Nido schon vorgeflogen und haben in Manila auf ihn gewartet, er musste zurück nach Coron Town 🙁

Für uns ging es mit einer Stunde Verspätung erst nach Manila, um anschließend von dort nach Bangkok weiter zu fliegen, wo wir kurz nach Mitternacht nach einem 3 1/2 Stunden Flug gelandet sind. In Bangkok wechselten wir den Flughafen vom International zum Domestic um gegen 6:30 Uhr noch mal weitere 1,5 Flugstunden in den Norden Thailand (nach Chiang Mai) zu fliegen, wo wir nach 20 Stunden Reisezeit auch gut angekommen sind.

Die ersten 5 Amtshandlungen auf Thaiboden:

  1. Sticky Rice mit Mango zum Frühstück
  2. Thai-Curry
  3. Papayasalat
  4. Mango-Juice
  5. Thai-Massage (da gehen wir jetzt hin, dass haben wir uns bestimmt verdient 🙂

Jetzt genießen wir das sehr entspannte Chiang Mai die nächsten Tage.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.