Alle Artikel mit dem Schlagwort: individualreise indonesien

Unentdecktes Paradies – Sumba (1)

Googelt man nach Sumba und schaut sich die Bilder an, bekommt man einen Mix aus Australien und Afrika angezeigt – und das inmitten von Indonesien. Sumba lockte uns mit traumhafter Natur, freilaufenden Pferden, unendlicher Steppe, tosenden Wasserfällen, über 1.000 Jahre alten Häusern und jeder Menge Abenteuer. So waren wir schon seit Flugbuchung gespannt, ob Google hält, was es verspricht. 

Roadtrip – Das andere Bali

Eigentlich war er schon längst überfällig: unser erster Motorroller Roadtrip. Für 4 Tage und 3 Nächte sollte es durch Zentral-Bali auf dem Rücken unseres geliebten zweirädigen Familienmitglieds gehen. Der Trip sollte uns einmal mehr vor Augen führen, wie schön und vielfältig die kleine Insel doch ist, und uns einmal mehr darin bestätigen, dass die Schönheit Balis abseits der ausgetretenen Pfade liegt.

Wie war’s – Langzeit Visa für Indonesien in Kuala Lumpur beantragen

Viele Leute reden und posten immer wieder davon, wie man am besten sein kostenloses 30 Tage „Bali Visa“ verlängert. Leider konnten wir aber keine Infos über die Beantragung eines Langzeit Visas in Kuala Lumpur finden. Daher stürzten wir uns ins Abenteuer, um endlich mal Licht ins Dunkle zu bringen. Dass es sich um ein Indonesien Visa, und nicht um ein „Bali Visa“ handelt, wird einem spätestens klar, wenn man in der Botschaft in KL sitzt – vorbei der Bali-Chic 🙂

Wir werden Digital No­ma­den! Bitte was?

Es gibt Neuigkeiten! Denn in den letzten Wochen war viel los bei uns. Unser Buch ist erschienen und u.a. über unseren Shop verfügbar, wir haben einen schönen Vortragsabend in Bad Sobernheim verbracht, ich habe mal eben so in 2 monaten mehr als 25 Fotoshooting-Aufträge gemeistert und parallel haben wir unser zukünftiges Leben versucht in die Wege zu leiten. Langweilig wird es bei uns scheinbar nie, und bevor das passieren könnte, haben wir für uns ein neues Projekt ins Leben gerufen – „Leben als Digital Nomaden“. Was ist ein Digital Nomade? „Ein Digitaler Nomade (auch Internet-Nomade, Büronomade, urban nomad) ist ein Unternehmer oder auch Arbeitnehmer, der fast ausschließlich digitale Technologien anwendet, um seine Arbeit zu verrichten und zugleich ein eher ortsunabhängiges, beziehungsweise multilokales Leben führt.“ Durch einen Zufall bedingt, hat es sich ergeben, dass ich in Zukunft u.a. für ein deutsches Unternehmen arbeiten werde, bei dem alles, was ich dazu benötige, ein vernünftiger Internetanschluß und mein Rechner ist. Da die Kunden des Unternehmens häufig in Asien und Australien sitzen, ist der Deal, sich in der dortigen …